DIE GRÜNDERIN

Erst einmal: Hallo!

Mein Name ist Sophie-Marie Ludwig und ich bin diejenige, die hinter Jeden Tag grüßt das Leben steckt. Seit Oktober 2019 reise ich vor allem durch Mecklenburg-Vorpommern, wo ich meine Vorträge in Schulen halte.

Mit meinen 17 Jahren habe ich manchmal meinen ganz eigenen Kopf – Ich liebe Käsekuchen, hasse aber Pilze. Außerdem bin ich schrecklich darin, mich kurz zu fassen. Im Juni 2019 habe ich mein Abitur gemacht. Später möchte ich Synchronsprecherin werden oder Journalistin oder Botschafterin, das normale Chaos der Berufswahl eben!

Ludwig_Sophie-Marie_Foto

Vor zwei Jahren befand ich mich jedoch an einem Punkt, der mich und meine Familie absolut verzweifeln ließ. Mein Wunsch, ein paar Kilo abzunehmen, war darin geendet, dass ich mich mittlerweile im Untergewicht befand. Trotzdem empfand ich mich als dick, jede Mahlzeit wurde zur Qual. Wenig später fand ich mich in einer Klinik wieder, die mich wieder auf den richtigen Weg bringen sollte.

Ich hatte Anorexie, besser bekannt als Magersucht.

Vom ersten Symptom bis zum Ende der Therapie hat es mich drei Jahre gekostet.

Deshalb nutze ich jetzt das Jahr nach meinem Abschluss dafür, um die verlorene Sorglosigkeit nachzuholen. Und um meinen Teil zu mehr Verständnis für diese Art von Krankheiten zu leisten.

Also spreche ich mit jedem darüber, der mir zuhören möchte. Langfristig wurde daraus dieses Projekt, mit dem ich in Schulen Vorträge halte – Ich liebe es! So ernst das Thema auch sein mag, genieße ich es, mein Wissen weiterzugeben. Jeden Tag grüßt das Leben ist ein richtiges Hobby für mich geworden!

Das etwas andere Hobby, eines ganz normalen Mädchens!

~ Sophie-Marie Ludwig

%d Bloggern gefällt das: